Mitmachen – Neues Programm fördert Kindertagespflege

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend startet ein neues Programm zur Unterstützung von Kindertagespflegepersonen. Darauf weist Andrea Nahles, SPD-Bundestagsabgeordnete, hin. „Die Kindertagespflege ist, als familiennahe und flexible Betreuungsform nicht mehr wegzudenken. Dabei müssen die Qualifizierung des Personals und auch die Rahmenbedingen stetig weiterentwickelt werden.“ Hier setzt das Programm „Prokindertagespflege“ an. Es fördert die Qualifizierung von Tagespflegepersonen von 2019 bis 2021 mit bis zu 150.000 Euro pro Jahr. Bewerben können sich bis zum 16. November 2018 die örtlichen Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe sowie freie Träger, die mit Aufgaben der Fachberatung Kindertagespflege beauftragt sind. Das Programm startet dann zum 1. Januar 2019.

Informationen „ProKindertagespflege“