Andrea Nahles gratulierte der Schützenbruderschaft St. Matthias in Brohl zum 150jährigen Bestehen

Stolze 150 Jahre alt wurde Ende August die Schützenbruderschaft St. Matthias in Brohl. Grund genug für Andrea Nahles, SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin für Arbeit und Soziales, den Schützen, Vereinsmitgliedern und Gästen persönlich ihre Glückwünsche zu überbringen.

Auf Einladung von Hauptmann und Brudermeister Peter Nonn unterstrich Andrea Nahles in ihrem Grußwort: „Bei Schützenvereinen stehen der Sport und die Präzision im Vordergrund. Ein sicherer Stand, ein gutes Auge und eine ruhige Hand, sind nicht nur notwendig, um ins Schwarze zu treffen, sondern auch wichtige Fertigkeiten für das alltägliche Leben. Die Schützenbruderschaft St. Matthias hat sich über 150 wechselvolle Jahre zu einer integralen und wichtigen Säule des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in unserer Heimat entwickelt. Ihr sympathisches Motto ist, sich den Veränderungen der Gesellschaft anzupassen und dabei stets die eigenen Grundwerte hochzuhalten. Ich finde, damit ist die Schützenbruderschaft bislang gut gefahren und wird auch in den kommenden Jahrzehnten noch erfolgreich sein!“

Alle weiteren Infos zur Schützenbruderschaft St. Matthias, wie Kontaktadressen, Trainingszeiten, Vereinssatzung, finden Sie im Internet.