Gesucht wird: Die lebendigste Städtepartnerschaft!

Ab sofort startet die Bewerbungsfrist für den Stiftungspreis 2017 der Stiftung „Lebendige Stadt“. Alle Städte und Kommunen, die Städtepartnerschaften unterhalten, können sich bewerben. Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales sowie SPD-Bundestagsabgeordnete, ruft alle Städte und Gemeinden in ihrem Wahlkreis zum aktiven Mitmachen auf: „Städtepartnerschaften sind von jeher eine wichtiges Instrument der Völkerverständigung und des gegenseitigen Kennenlernens. Auch in der globalisierten Welt, in der wir leben, haben lebendige Städtepartnerschaften noch immer eine große Bedeutung!“

Die Stiftung sucht Städtepartnerschaften, die von Kreativität, Projektvielfalt sowie inhaltsreichem Austausch geprägt sind. Der Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Orte, Kulturen, Religionen und politischer Systeme sollte dabei gefördert werden. Die Bewerbung muss von beiden Partnerstädten gemeinsam eingereicht werden, auch wenn eine Stadt dabei federführend ist. Die Bewerbungen sind bis zum 31. März 2017 zu senden an: Stiftung „Lebendige Stadt“, Saseler Damm 39, 22395 Hamburg. „Unsere Region beweist schon seit Jahren durch die Partnerschaften zahlreicher Kommunen, dass sich Städtepartnerschaften lohnen – für beide Seiten“, so Andrea Nahles.

Weitere Infos finden sich hier