Homepage

Kurz gesagt

„Es ist gut und wichtig, dass wir Geflüchteten die Chance geben, möglichst früh zu erleben, wie der Arbeitsalltag bei uns aussieht. Vielerorts – das liegt im Wortsinn nah – helfen die Flüchtlinge in den Unterkünften in der Küche oder in der Wäscherei, beim Putzen sowie anderen Tätigkeiten. Wir setzen aber auch darauf, dass die Flüchtlinge raus kommen, dass sie unter deutschen Kolleginnen und Kollegen sind und die Arbeit hier kennenlernen. Das kann in der Stadtbücherei sein oder bei der Feuerwehr, wo sie sich mit um die Autos kümmern.“

Zur Person

Am 20. Juni 1970 wurde ich in Mendig geboren. Mit meiner Tochter lebe ich bei Mayen in Rheinland-Pfalz. Seit 1988 bin ich Mitglied in der SPD. Ich bin Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde im Dezember 2013 zur Bundesministerin für Arbeit und Soziales ernannt. Mehr…

Tag der Ein- und Ausblicke – am 4. September 2016 öffnet der Deutsche Bundestag seine Türen

Am Sonntag, 4. September 2016, ist es wieder soweit: Der Deutsche Bundestag lädt zum Tag der offenen Tür ein. Besucherinnen und Besucher können an diesem Tag Abgeordneten am Ort ihres Wirkens in Berlin begegnen und sich dort über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Daneben laden Architektur und Kunst […]

Kinder- und Jugend-Webseiten des Deutschen Bundestages im neuen Design

Die Kinder- und Jugend-Webseiten des Deutschen Bundestages präsentieren sich im neuen Design. Kinder und Jugendliche können sich über das aktuelle Geschehen im Bundestag informieren. Die Jüngsten führt die Comic-Leitfigur „Karlchen Adler“ optisch durch den Plenarsaal, die Büros von Abgeordneten, die Kuppel des Reichstagsgebäudes und erklärt, wie das Parlament funktioniert. Auf den bunten Seiten erhalten Kinder […]

Medienpreis des Deutschen Bundestags ausgeschrieben

Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervorragende publizistische Arbeiten in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Printmedien, Online-Medien oder auch in Rundfunk und Fernsehen, die zu einem vertiefenden Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Gesucht werden Beiträge, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus in Deutschland anregen. Die […]

Ja zu „Nein heißt Nein“!

Seit vielen Jahren wird über die Verschärfung des Sexualstrafrechts diskutiert. Nun wurde sie vom Bundestag beschlossen. Andrea Nahles, SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin für Arbeit und Soziales, zeigt sich erfreut: „Künftig sind alle nicht-einvernehmlichen sexuellen Handlungen unter Strafe gestellt. Ein „Nein!“ des Opfers reicht aus, um die Strafbarkeit zu begründen. Dies fordert die SPD schon lange – […]

Facebook

Es ist immer noch unfassbar, was gestern in München passiert ist. Wir sind dankbar für die Anteilnahme aus aller Welt. Ein großer Dank geht an die Polizei, die Rettungskräfte und die Behörden, die hervorragende Arbeit geleistet haben und immer noch leisten. Jeder einzelne Kollege hat mit großem Einsatz Schlimmeres verhindert. ... Mehr zeigenWeniger zeigen

1 Tag her  ·  

Geschockt verfolge ich die Ereignisse von München. Es ist unfassbar, was dort passiert. Ich bete in dieser schwierigen Stunde für die Opfer und ihre Angehörigen. Ich hoffe inständig, dass keine weiteren Opfer zu beklagen sind. ... Mehr zeigenWeniger zeigen

2 Tage her  ·  

30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist es Zeit für gleiches Recht für alle bei der Rente in Ost und West. Heute bin ich auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Erwin Sellering, dem Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern, zu meinem Gesetzentwurf gelöchert worden. Wir wollen, dass die Rentenwerte in zwei Schritten bis 2020 voll angeglichen werden. Ein weiterer Schritt hin zur Vollendung der Einheit. ... Mehr zeigenWeniger zeigen

3 Tage her  ·